Das kleine Licht bin ich | Ein Lichtspiel-Tanztheater für Kinder

Ein Lichspiel-Tanztheater für Kinder ab 3

Tanz: Laura Heinecke
Bühne, Live-Projektionen: Heide Schollähn
Live-Musik: Nicolas Schulze
Technik: Henning Günther
Management: Jens-Uwe Sprengel


Licht und Schatten machen sich auf, im großen Universum eine Welt aus Hell und Dunkel zu erschaffen. Zwei Wesen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber in ihrem Zusammenspiel wunderschöne Bilder entstehen lassen. Doch so schnell wie die Lichtbilder erscheinen, entschwinden sie auch wieder und verwandeln sich in immer neue Fantasiegebilde. Im Wechselspiel von Helligkeit und Dunkelheit, von Tönen, Klängen und Stille, von Stillstand und Bewegung entsteht ein Traumtheater voller Zauberei und schönem Schein.

Die T-Werk Produktion „Das kleine Licht bin ich“ ist die erste gemeinsame Inszenierung mit der Tänzerin Laura Heinecke und dem Musiker Nicolas Schulze. In der Kombination von Tanz, Musik und Live-Projektionen entsteht eine märchenhafte Welt, die die kreative Fantasie der Kinder herausfordert und zeigt, wie sich mit einfachsten Mitteln immer neue Bilderwelten erschaffen lassen.

"Das kleine Licht bin ich"  setzt als Tanztheater für Kinder ab 3 Jahren einen Schwerpunkt im Winterspielplan des Westflügel Leipzig, auch wegen seiner innovativen tänzerischen Erzählsprache in Verbindung mit Projektion und Live-Musik.

Die Produktion wurde u.a. eingeladen zum Wildwechsel Festival Dresden, dem Osthafen (2019), der Kindertheaterwoche Hildesheim, dem Spurensuchen Theatertreffen.