BEAUTIFUL DISASTER: Fragt mich, was ich werden will und ich sag | Sonst Schoko

Zweiwöchiges Festival mit Nachwuchskünstler:innen des Figurentheaters
(Absolvent:innen des Studiengangs Figurentheater der HMDK Stuttgart und des Studiengangs Zeitgenössische Puppenspielkunst der HfS Ernst Busch Berlin)
und angrenzender Genres im Westflügel Leipzig.

4. - 16. Oktober 2021


And if I could hold on/ Through the tears and the laughter/
Would it be beautiful/ Or just a beautiful disaster?
[Kelly Clarkson]

Nach der letzten Ausgabe der Expeditionen ins junge Figurentheater TROUBLE IN PARADISE, die in den digitalen Raum verlegt werden musste, folgt im Oktober 2021 BEAUTIFUL DISASTER / Die Schönheit der Katastrophe: Die Stücke dürfen endlich auf die Bühne sprudeln und sich vor Publikum beweisen.

PROGRAMM
Donnerstag 14. Oktober 2021

19:00:
Fragt mich, was ich werden will und ich sag:
Biografisches Objekttheater mit Kindheitsreliquien und Live-Projektion
Spiel/Video/Konzept: Gala Goebel, Gerda Knoche | Spiel/Regie/Konzept: Helga Lázár | Dramaturgie: Sára Gábor | Künstlerische Betreuung: Stefanie Oberhoff und Stephanie Rinke | Technik: Anne Brüssau | Sounddesign: Johannes Prucsi

Ein Stück über Träume, über Kindheit und Erinnerung.
Aber eigentlich geht es um Fußball.

20:00:
Sonst Schoko
Figurentheatrale Erzählung um einen simplen Eiskauf, der zu völligem Chaos führt.
Spiel, Bau, Idee, Konzept: Adeline Rüss | Künstlerische Betreuung: Lutz Großmann | Außenblick: Lara Epp | Mentor: Florian Feisel

Ich kenne einen Mann, den schon die kleinste Entscheidung in Verzweiflung bringen kann.
Die Spielerin erzählt auf einer Bauchladenbühne die Geschichte von Herrn Moritz. Eine Geschichte über die Unmöglichkeit, eine Wahl zu treffen, über bedrohliche Eistüten und den Mut zur eigenen Logik.
Ein Aufruf zur Seltsamkeit!


Der Kauf eines Tagestickets zum selbst wählbaren Preis von 15 €, 20 € oder 30 € gewährt den Eintritt zu allen am Tag stattfindenen Vorstellungen.

Do 14. Okt 2021 | 19.00 Uhr