Jonathan + The Blue Table

Zwei Objekttheaterstücke für einen Tisch
Golden Delicious Ensemble (Jerusalem/ISR)

Konzept & Spiel: Ari Teperberg, Inbal Yomtovian
Künstlerische Mitarbeit: Roni Nelken-Mosenson, Amit Drori
Bühne: 'Zik' Group
Sound: Dan Karger, Gilad Vaknin
Licht: Ana Wild


Bilder aus dem Leben eines Riesenkraken, eines schwarzen Schwans, eines blauen Wals und einer Schnecke. Das Panorama der vorgestellten Tierwelt reicht dabei von Plastiktüten-Schwänen über Küchenteppich-Schnecken bis hin zu Teelöffel-Heringen. Eine Objekttheaterperformance, die auf sowohl komische wie magische Weise eine ebenso animalische wie wilde und überbordende Welt kreiert.

Liebe, Hass, Rache, Lust und Sex – alles in einem Epos, das die Geschichte von Jonathan erzählt. Einem grünen Apfel, der, in eine rote Apfelfamilie hineingeboren, sich aufmacht zu einer Reise über die Meere und Kontinente, nur um herauszufinden, dass der Apfel nicht weit vom Stamm fällt. Ein comic-haftes, wildes und dramatisches Stück Theater für Äpfel, einen Satz Messer und ein Schneidebrett.

Die Werke des Duos Ari Teeperberg und Inbal Yomtovian kombinieren grenzenlose Freude am Theaterspielen mit beeindruckender Virtuosität und Präzision. 'Jonathan and The Blue Table' bietet den Zuschauern ein Theaterwunder – einen Theaterabend voller Magie, der genau das ist, was der Name des Künstlerduos verspricht: Golden Delicious! (Zvi Goren, 'The Stage')

Fr 21. Okt 2016 | 23.00 Uhr
bis 19.00