Peter Frost & SIZE45

LOVE ME – how wolves can change rivers

Von und mit
Peter Frost, Gary Schmalzl & TC Schulz (Size45), Anna Wille, Sven Ihlenfeld
Produktion: ehrliche arbeit – freies Kulturbüro


We don’t accept your borders! Welcome to an open space. Inside out. Outside in. Ein Raum. Für uns alle. Hier kommt Peter Frost.

Er geht auf die Suche nach angstfreien Räumen und mutig fragt er nach der Liebe. Ja – er wird von sich erzählen und von Männern wie Abie Nathan, die die Welt ein Stück nach vorne gebracht haben. Helden, die wir brauchen, die hier wieder geboren werden sollen. Mit denen er sich auf der Bühne tanzend vereint und zugleich für sie tanzt. Peter Frost mag ein Macho sein, aber er hat ein goldenes und empfindsames Herz. Er will politisch sein und sentimental. In Peter und seinen Bandkollegen brennt das Feuer des Schmerzes und der Leidenschaft, das jede Frau zum Mann macht. Sie sind Männer, und sie machen Musik. Nur Nachts. Nur manchmal. Und nur für euch. Todtrauriger Gitarrenrock. Süß wie eine Zuckertüte, hart wie das Leben.

Sa 14. Okt 2017 | 21.00 Uhr
bis 23.00