Stammtisch für junges Figurentheater

Offen für alle Interessierten!

Für die Veranstaltung benötigen Sie das Videokonferenzprogramm ZOOM.


Mit dem monatlichen Stammtisch für junges Figurentheater soll ein Ort entstehen, an dem junge Figurentheatermenschen, Studierende und Absolvierte der verschiedenen Hochschulen sowie Quereinsteigende sich kennenlernen und über Erfahrungen, Visionen, fragwürdige Hochschulpolitik und Zukunftsängste austauschen können. Darüber hinaus soll es Raum geben, sich gegenseitig Zwischenstände und Ergebnisse aktueller Arbeiten zu zeigen und auf kollegialer Augenhöhe darüber zu sprechen.

Jeden Monat wird es einen Themenschwerpunkt geben. Moderiert und organisiert wird der Stammtisch von einer Arbeitsgruppe, die aus Studierenden und Absolvierten der Hochschulen in Berlin und Stuttgart besteht. Diese AG sammelt Themen und lädt zu besonders gruseligen und undurchsichtig-zwielichtigen Themen (Förderungen, Steuer, Erstengagement, etc.) Expert*innen (alte Hasen der Szene) ein, damit der Nachwuchs hemmungslos von deren Fehlern und Erfahrungen profitieren kann.

Die Treffen finden über Zoom statt und sind kostenfrei, die Zahl der Teilnehmenden ist aber begrenzt – eine Anmeldung zu den Abenden ist daher nötig und erfolgt über die Buchung eines Online-Tickets (0,00 Euro).

Sie bekommen einen Link zur Teilnahme geschickt.

DAKU Logokombi 04 hell grau 250x91

Der Stammtisch für junges Figurentheater ist Teil von EXTEND – Offensive für Weiterbildung, Vernetzung und Stärkung des Figurentheaters, gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Mi 26. Mai 2021 | 20.00 Uhr

weitere Termine