Wolfsspiel

Teatro Distinto [Alessandria/ITA]
Ohne Worte, mit Musik
Familienvorstellung (ab 4 Jahren)

Spiel: Daniel Gol, Michele Puleio und Alessandro Nosotti
Buch und Regie: Daniel Gol, Laura Marchegiani, Alessandro Nosotti


Ein ungewöhnlicher Prinz.
Ihr Butler.
Ihr elegantes Esszimmer.
Hier fängt das Spiel des Wolfes an.

Wie sehr sind wir uns unserer Aggressivität bewusst? Wie sollen wir mit ihr umgehen? Versuchen wir, sie zu beanstanden und beherrschen, so dass sie niemals explodieren kann? Oder entscheiden wir uns dafür, sie zu verschärfen, um uns zu schützen und keine Angst zu haben?

Durch das Spiel können wir ihrem Schatten eine Gestalt geben; wir können an ihre Tür klopfen, um sie kennenzulernen und dabei entdecken, wie wir sie ausdrücken können, ohne einsam zu werden.

Theatro Distinto gewannen 2013 mit „Wolfsspiel“ den ersten Preis desFestivals Giocateatro in Turin. Sie kommen damit nun zum ersten Mal nach Leipzig- zu uns in den Westflügel.

Sa 22. Okt 2016 | 21.00 Uhr
bis 19.00