Liebe Gäste,

coronabedingt haben auch wir ein Hygienekonzept erstellt. Damit wir dann geöffnet bleiben können, ist es wichtig, dass unser Publikum uns dabei hilft, dieses umsetzen und einhalten zu können. Wir möchten unseren Gästen ein schönes wie risikoarmes Erlebnis ermöglichen:

  • Der Eintritt ins Haus ist aktuell nur mit einem offziellen Nachweis über einen tagesaktuellen negativen Corona-Test möglich.
  • Ein Nachweis über Genesung oder 14 Tage alte Zweitimpfung ersetzt den Coronatest.
  • Zu den Vorstellungen dürfen wir aufgrund der einzuhaltenden Abstände (ein Sitzplatz frei zum nächsten Haushalt) zur Zeit nur 35-45 Sitzplätze im Saal vergeben.
  • Wir bitten unsere Gäste beim Bewegen durchs FFP2- oder OP-Masken zu tragen. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen (Stand Juni 2021) ist diese auch während der gesamten Vorstellung  zu tragen.
  • Im Haus sind Laufwege am Boden markiert und alle Gäste werden im Saal platziert (einzeln oder mit Haushaltsangehörigen), um Gedränge zu vermeiden.
  • Wir bitten, wenn möglich, die Karten bereits im Vorverkauf online zu kaufen, um den Kontakt vor Ort so gering wie möglich zu halten.
  • Vor Ort findet eine datenarme sitzplatzspezifische Gästeregistrierung statt. Bitte laden Sie sich, wenn möglich die Corona-Warn-App auf ihr Telefon, damit erleichtern Sie uns die Kontaktnachverfolgung am Abend sehr.
  • Der Verzehr von Getränken in der Kulturbar Froelich&Herrlich ist aktuell mit entsprechenden Abstandsregeln wieder erlaubt. Wenn mehr als 1 Haushalt an einem Tisch sitzt, muss ein tagesaktueller Nachweis über einen negativen Coronatest vorgelegt werden (Ein Nachweis über Genesung oder 14 Tage alte Zweitimpfung ersetzt den Coronatest.).

Die allgemeinen Hygienehinweise hat Robert Voss für uns grafisch zusammengefasst:

Plakat Hygienehinweise aktual klein

der Freien Sächsischen Kultur- und Kreativszene
zum Gesetzesentwurf des Bundestages zum Infektionsschutz der Bevölkerung
22.  April 2021

Interview mit Jonas Klinkenberg

15. März 2021

über Figurentheater am Corona bedingt geschlossenen Westflügel
12.  Februar 2021

28.  Januar 2021
Jonas Klinkenberg, künstlerische Gesamtleitung des Westflügel Leipzig, antwortet

fiel aus, fällt, so steht zu befürchten, weiter aus.
14. Januar 2021

24h Chat Room, Livestream und Open Mic!
7. Januar 2021

Eine begehbare Vision
in einer Corona-Fassung

14. Juni 2020

Maria auf dem Seil
1. Juni 2020

DIE ERGEBNISSE DES TUTORIALS "DIE GEISTERHAND" :
Produktion : Compagnie Mossoux-Bonté in Zusammenarbeit mit Les Brigittines - Centre d’Art contemporain du Mouvement de la Ville de Bruxelles
Vielen Dank an alle Teilnehmenden für das Einsenden der Videos!

 

Da die Compagnie Mossoux-Bonté aufgrund der aktuellen Situation leider nicht wie geplant am 28. und 29. mit ihrem Stück "Whispers - Birth of a Phantom" auf der Westflügelbühne stehen kann, schickt uns Nicole Mossoux einen Videogruß aus Belgien, in dem sie zum Mitmachen einlädt. Außerdem teilt die Compagnie Mossoux-Bonté mit uns den Kurzfilm "Harpya", eine der Inspirationen für "Whispers" und stellt uns die komplette filmische Adaption ihres Stückes Light! zu Verfügung:

Tutorial "Die Geisterhand"

About ticks, SARS-CoV-2 & an asymmetric war against culture
9. Mai 2020