I am not in a Room

Figurentheater Wilde & Vogel [Leipzig]. Rose Breuss [Linz]

Choreografie, Regie: Rose Breuss
Figuren, Licht, Bühne: Michael Vogel
Live-Musik, Komposition: Charlotte Wilde
Tanz: Kai Chun Chuang
Texte: Emily Dickinson

Eine Produktion des Figurentheater Wilde & Vogel [Leipzig] mit Rose Breuss [Linz] in Koproduktion mit dem Westflügel Leipzig


Während der gemeinsamen Arbeit an der Inszenierung „Der Reigen“ (Live-Premiere Juni 2021 im Westflügel Leipzig) entstand die Idee zu diesem Projekt, einem Duo zwischen Live-Musik und Tanz, basierend auf Gedichten von Emily Dickinson. Gemeinsame Improvisationen von Kai Chun (Tanz) und Charlotte Wilde (Musik) in der Zeit des Lockdowns im vergangenen Winter sind Ausgangspunkt für die gemeinsame Arbeit an einer Inszenierung, welche die Elemente Tanz, Live-Musik und Licht bzw. Projektionen verbindet. Die Gedichte und die Biografie Emily Dickinsons, die ihr Zuhause zeitlebens fast nicht verließ und schließlich kaum mehr Gäste empfing, sind uns nach monatelangen Lockdowns nah. Die nähere Beschäftigung mit Dickinsons Werk führt uns zu vielen auch heute bedeutsamen Themen: multikulturelle Dimensionen ihres Denk- und Poesieraums, ökologische Aspekte aus einem tief empfundenen Bezug zur Natur sowie Fragen nach Individuum und Gesellschaft, die in der Idee einer vollkommenen Individuation im Gegensatz zu Vereinzelung und Subjektivität münden.

 

To hear an Oriole sing
May be a common thing –
Or only a divine.

It is not of the Bird
Who sings the same, unheard,
As unto Crowd –

The Fashion of the Ear
Attireth that it hear
In Dun, or fair –

So whether it be Rune,
Or whether it be none
Is of within.

The “Tune is in the Tree –”
The Skeptic –  showeth me –
“No Sir! In Thee!”

(Emily Dickinson)

 

Der Goldamsel Gesang
Mag fader Alltag sein –
Oder ein Himmelsding.

Vom Vogel kommt es nicht
Der singt allein für sich,
Wie für die Welt –

Die Mode macht das Ohr
Stellt Ton in Kleidern vor
Dunkel und hell –

Mag es als Zauberzeichen –
Mag es uns nicht erreichen
Von Innen kommt’s.

Wo ist das Lied? – „Im Baum“
Beweist der Zweifler mir –
„Nein Freund! In Dir!“

(Übersetzung: Gunhild Kübler)

Sun 4. Sep 2022 | 19.00 Uhr


Die Bezahlung erfolgt über Paypal und ist auch ohne eigenen Paypal-Zugang möglich.
Sie werden in drei Schritten durch den Buchungsprozess geleitet.